Pamstiddn Kings | Album

Why
Release date: 09.11.2013
Wie würdest du PTK definieren? Du hast gedacht PTK machen Blasmusik? Dir hat mal jemand gesagt PTK arrangieren bekannte Songs? Elektronik kommt da nicht vor? Hier sind 11 Tracks die dich vom Gegenteil überzeugen. Alles handgemachte Eigenkompositionen. 100% Pamstiddn Kings.
Tracklist
01 Do bin i her
02 Obertschecker
03 The sense
04 Money
05 Why
06 Your flower of love
07 Whatever you do
08 Baby Tonz
09 Klaus
10 Fate
11 Prinzessin
Blasarbeit
Release date: 06.07.2011
Wenn der Begriff Jazz tatsächlich vom Wort "jizz", oder "jism" abstammt ist der Titlel des Albums nichts weiter als eine logische Konsequenz. Blasarbeit ist ein reines Instrumentalalbum, auf dem wir, das was wir können ebenso ungeschminkt zur Schau stellen, wie das was wir nicht können. In diesem Sinne: Hosen runter für Ohralsex à la PTK.
Tracklist
01 B-Boys & Disko Girls
02 Brooklyn
03 Plentanes Mousse
04 Hot Feet
05 Glöf macht den Laden dicht
06 What planet is this !?
07 Pussy Wiggle Stomp
08 Too good too bad
09 Some skunk funk
10 Solo
11 Tank!
About Kings and Queens
Release date: 07.08.2009
PTK fischen mit Etikette in den riesigen Ozeanen der Rock-, Funk-, Nu-Metal-, Pop- und Swing- Geschichte. Der Fang: 14 königliche Brocken, fein säuberlich auf Polycarbonat gepresst. Die Gräten wurden selbstverständlich nicht entfernt, damit der Reiz einer möglichen akustischen Perforation erhalten bleibt. Bon appétit.
Tracklist
01 Bye Bye Love
02 Harlem nocturne
03 I Got You
04 The Gun and I (007)
05 Die Da
06 Sing Sing Sing
07 Rock me Amadeus
08 Lemon Tree
09 Play That Funky Music
10 Pizza Bossa
11 Highway to Hell
12 Let Me Entertain You
13 Take A Look Around
14 Pamela From Africa